Mehrwert

ImmoInvestments mit Mehrwert

Der Mehrwert – ein häufig verwendetes Wort in der Finanzdienstleistung. Oft nur ein Schlagwort ohne genaue Definition. Deshalb wollen wir näher erläutern, was für uns Mehrwert bei ImmoInvestments bedeutet.

Mehrwert - Lage

Für viele Investoren ist die Lage das wichtigste Kriterium beim Kauf einer Immobilie. Für uns stellt dies auch ein wichtiges Kriterium dar, dies trifft aber auch viele andere Faktoren zu. Außer Streit steht, dass die weitere Umgebung - die Makrolage - bzw. die unmittelbare Umgebung - die Mikrolage -  entscheidende Faktoren für den langfristigen Erfolg von ImmoInvestments sind.

Aber was versteht man unter einer guten Lage?

Diese Frage ist sicherlich nicht so leicht zu beantworten, weil jeder von uns etwas Anderes mit diesem Begriff verbindet. Der eine das Zentrum der Stadt mit diversen Prunkbauten, die andere die nette Villa im Grünen, und der dritte den neuen hippen Stadtteil, wo „die Post abgeht“. Unsere Aufgabe sehen wir darin, die für Sie perfekte Lage zu finden, um Ihr ImmoInvestment zu einem langfristigen Erfolg zu machen.

Für Sie auf den Punkt gebracht: „Für uns ist nicht jede Lage gut, aber sicherlich jene, die Ihren Bedürfnissen entspricht und Ihrem ImmoInvestment einen Mehrwert verschafft.“

Mehrwert - steuerliche Gestaltung

Sowohl die steuerliche Gestaltung des ImmoInvestments, als auch die Abstimmung des Investments auf ihre persönlichen steuerlichen Rahmenbedingungen sind ganz entscheidenden Faktoren für den Erfolg. Gerade im Bereich der Immobilienveranlagung gibt es eine Vielzahl von steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten, die ihrem ImmoInvestment einen Mehrwert verschaffen können.

Für Sie auf den Punkt gebracht: „Generieren sie mehr Rendite durch Abstimmung der steuerlichen Rahmenbedingungen.“

Mehrwert – professionelles Immobilienmanagement

Die meisten unserer Klienten wollen und können sich aus Zeitgründen nicht um ihre ImmoInvestments kümmern. Darum ist es wichtig, dass diese durch ein professionelles Immobilienmanagement betreut werden. Eines ist klar – eine Immobilie kann in einer noch so guten Lage und perfekt steuerlich abgestimmt sein. Wenn sie nicht oder schlecht vermietet ist, wird sie keine zufriedenstellende Rendite abwerfen. Weiters sind die Entstehungskosten und die laufende Instandhaltung einer Immobilie ganz entscheidende Faktoren, für den langfristigen Erfolg eines ImmoInvestments.

Für Sie auf den Punkt gebracht: „Nur mit einem professionellen Immobilienmanagement können sie ein sorgen- und arbeitsfreies Zusatzeinkommen generieren.“

Mehrwert – Förderungen

Die Gesetzgebung hält für Immobilieninvestoren, die dringend benötigten Wohnraum schaffen, eine Vielzahl von Förderungen bereit (z.B. Zuschüsse, begünstigte Darlehen, etc). Diese Förderrichtlinien sind nicht immer leicht zu durchschauen und variieren von Bundesland zu Bundesland. Fakt ist, dass durch das Ausnützen von Förderungen das Risiko-/Ertragsverhältnis von ImmoInvestments optimiert werden kann und gleichzeitig dringend benötigter Wohnraum (vor allem in den Großstädten) geschaffen wird. 

Für Sie auf den Punkt gebracht: „Durch die gekonnte Nutzung von Förderungen kann das Risiko-/Ertragsverhältnis von ImmoInvestments optimiert werden.“

Mehrwert – Veranlagungsdauer

Eines ist klar – ImmoInvestments sind zumeist langfristige Veranlagungsformen, welche nicht täglich zu Geld gemacht werden können. Aber es gibt auch im Bereich der ImmoInvestments Veranlagungsmöglichkeiten mit kurzen Laufzeiten und höherer Fungibilität. Eine Abstimmung der Veranlagungsdauer und Fungibilität von ImmoInvestments mit Ihrer weiteren Lebensplanung sind somit unumgänglich.

Für Sie auf den Punkt gebracht: „Nur, wer die Veranlagungsdauer bei ImmoInvestments auf seine Lebensplanung abstimmt, wird damit auch Freude haben.“